Trainings ab sofort unter 2G-Regel

Gemäß der seit 24.11.2021 geltenden 15. BayIfSMV sind für Maßnahmen der außerschulischen Bildung wie unsere Hundetrainings ab sofort die 2G-Regeln anzuwenden!
Dies bedeutet, dass nur Geimpfte oder Genesene mit entsprechenden Zertifikaten an den Trainings teilnehmen können.
Die Zertifikate werden vor Beginn des jeweiligen Trainings durch den jeweiligen Leiter des Trainings geprüft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.